Blog

Fairtrade-School Zertifizierung für das Georg-Büchner-Gymnasium
,

Fairtrade-School Zertifizierung für das Georg-Büchner-Gymnasium

Dank der tollen Arbeit und des Engagements der Schülerinnen und Schüler der Eine-Welt-Laden-AG und der Fairtrade-School-Schulgruppe war es am Samstag, dem 05.11.2016 (Tag der offenen Tür), soweit: Das Georg-Büchner-Gymnasium wurde offiziell als Fairtrade-School zertifiziert.

Fairtrade School 1

Von links: Neda Aziz, Beyza Cat, Melike Demirgülle, Zöe Matas

Die Kampagne Fairtrade-Schools wird von TransFair getragen und steht unter der Schirmherrschaft von Sylvia Löhrmann, der stellvertretenden Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Fairtrade-Schools bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Fairtrade-Schools wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen sowie Engagement Global gefördert. Näheres unter https://www.fairtrade-schools.de/ueber-fairtrade-schools/

Außerdem findet man hier Informationen zu den fünf Kriterien, die eine Fairtrade-School erfüllen muss und eine Beschreibung der einzelnen Schritte, die zum Titel Fairtrade-School führen: https://www.fairtrade-schools.de/wie-mitmachen/

Fairtrade School 2

Anastasia Amvrousiadou

Fairtrade School 3

Von links: Jana Wißner, Anastasia Amvrousiadou, Fardjan Aref
Auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit fand der Verkauf von Fairtrade-Weihnachtsmännern an die Lehrer- und Schülerschaft des Georg-Büchner-Gymnasiums statt. Während der zahlreichen Konzerte in der Vorweihnachtszeit wurde zudem auf das Thema „Fairtrade“ aufmerksam gemacht, für fairen Handel geworben und Spenden gesammelt.

Für die Spenden und die Unterstützung des fairen Handels an der Schule wollen wir uns bedanken und einen guten Start ins neue Jahr wünschen!

Wir freuen uns auf euren Besuch im Eine-Welt-Laden!