Begabtenförderung

Begabtenförderung

Begabtenförderung in der Sek. I und II

Die SchülerInnen des GBG, die eine besondere Begabung haben und auch die SchülerInnen, die eine überdurchschnittliche Bereitschaft zu überragenden Leistungen zeigen, werden am GBG über die Begabtenförderung besonders und individuell gefördert.

Begabungen der SchülerInnen erkennen

Da es eine große Vielfalt von Begabungen der Kinder gibt, wie z.B. intellektuelle, kreative, soziale, musische, künstlerische oder praktische Begabung, ist es von Vorteil, diese Begabungen entsprechend zu fördern.

Wichtig dabei ist, dass die Begabungen erkannt werden. Dazu sind die Beobachtungen der FachlehrerInnen, Austauschgespräche im Lehrteam einer Klasse oder Stufe als auch in den Fachkonferenzen unabdingbar. Die Schüler werden erkannt und benannt.

Dabei ist auch der Austausch mit den Eltern wichtig, die uns auf Begabungen ihrer Kinder aufmerksam machen können. Gemeinsam können wir dann nach innerschulischen als auch außerschulischen Fördermöglichkeiten suchen. Dieses Vorgehen dient auch dazu, eine Unterforderung bzw. eine Demotivierung zu vermeiden.

Fähigkeiten der SchülerInnen fördern

Schon bei der Schulanmeldung der Kinder am GBG ist es möglich, dem Elternwunsch, bestimmte Begabungen der Kinder zu fördern, wie z. B. Besuch der Sprachenklasse oder Bläserklasse. Außerdem können die SchülerInnen am GBG innerhalb des Fachunterrichts gezielt gefördert werden. Innerhalb der Lernzeiten ist es möglich, gezielt auf Stärken der SchülerInnen einzugehen.

Vorbereitung auf besondere Sprachprüfungen

In Englisch, Französisch, Spanisch und Latein mit dem Ziel, international anerkannte Sprachdiplome zu erwerben.

Teilnahme an Wettbewerben

Im Fachunterricht und in den Arbeitsgemeinschaften werden SchülerInnen auf die Teilnahme an Wettbewerben vorbereitet:

  • Mathematikolympiade (Ansprechpartner: Frau Bagdahn)
  • Känguru-Wettbewerb (Ansprechpartner: Frau Menzel)
  • Pangea-Wettbewerb (Ansprechpartner: Frau Menzel)
  • Vorlesewettbewerb Jg. 6 (Ansprechpartner: Frau Dalgas)
  • Jugend debattiert Jg. 9/EF (Ansprechpartner: Frau Olbrich / Herr Wolff)
  • Lesewettbewerb Französisch (Ansprechpartner: Frau Schäfer)
  • Rundschauwettbewerb Informatik
  • Denktag- Wettbewerb
  • Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb (Ansprechpartner: Frau Wilken)
  • Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay (Ansprechpartner: Herr Friem)
  • Bundeswettbewerb zur politischen Bildung (Ansprechpartner: Herr Haenlein)
  • Chemie entdecken (Ansprechpartner: Frau Schraaf)
  • Dechemax
  • Internationale Chemie-Olympiade
  • Theater-Wettbewerb Mittelstufe (Ansprechpartner: Frau Toksoez / Herr Schaal)
  • Tischtennis-Milchcup (Ansprechpartner: Herr Hierholzer)
  • Rugby- Turnier
  • Sprintcup
Arbeitsgemeinschaften

Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, in Arbeitsgemeinschaften ihre Begabungen zu fördern, zum Beispiel…

  • Chemie-AG
  • Naturwissenschaftliches Basteln
  • Schulgarten-AG
  • Fußball-AG
  • Chor
  • Theater-AG
  • Ungarisch-AG
  • Schulband

Wann die einzelnen AGs stattfinden, ist dem AG-Plan zu entnehmen.

Musisch-künstlerischer Bereich

Auch hier werden die SChülerInnen bei der Entfaltung und besonderen Darbietung ihrer Begabungen unterstützt.

Die Fachschaft Kunst zeigt im Laufe des Schuljahres durch wechselnde Ausstellungen die Leistungen der SchÜlerInnen. Auch die Fachschaft Musik dokumentiert durch Aufführungen und Projekte die Begabungen unserer SchülerInnen.

Außerschulische Angebote

Begabte und leistungsstarke SchülerInnen können auch an außerschulischen Angeboten teilnehmen.

Besondere Angebote für die Sek. II

Eine weitere Möglichkeit begabte SchülerInnen der Sek. II gezielt zu fördern, ist die experimentelle Facharbeit. Hier erfolgt die fachliche Betreuung der SchülerInnen durch Lehrer des GBG und die Vermittlung und Beratung bei der Durchführung an außerschulischen Standorten (z. B. Labore in anderen Städten)

Das „Erbringen besonderer Lernleistung“ , die darin besteht, eine schriftliche Ausarbeitung zu erbringen und an einem Kolloquium teilzunehmen.

Einzelne Fachschaften bieten den SchülerInnen ihre fachspezifische Beratung und Unterstützung an.

Die Fachschaft Sport bereitet sportbegabte SchülerInnen auf die Aufnahmeprüfung an der Sporthochschule vor.

Die Fachschaft Kunst berät die SchülerInnen zur Anmeldung an die Kunsthochschule und hilft bei der Vorbereitung für Bewerbungsmappen.

 

 Links für Eltern hochbegabter Kinder