Blog

,

Milchcup Landesfinale Düsseldorf 2018

Die Tischtennismannschaft der Klasse 6c des GBG (Leonard, Gero, Finn, Joshua, Joel) hat beim Landesfinale des Milchcups den Bezirk Köln vertreten. Als Sieger des Bezirksturniers im März trat die Mannschaft gegen Teams aus ganz NRW an. Leider verzögerte sich die Anfahrt nach Düsseldorf, sodass das GBG Team direkt ohne Einspielphase in das Turnier gestartet ist.

Das erste Match gegen einen starken Gegner aus dem Bezirk Neunkirchen ging dann auch verloren. Im zweiten Spiel hatte sich die Mannschaft wieder gefangen und konnte klar gegen Gütersloh in 4:1 Sätzen gewinnen. Kurz vor der Mittagspause mussten die Jungs gegen den späteren Gruppenzweiten aus dem Bezirk Aachen wieder einen Dämpfer hinnehmen. Um die Gruppenphase zu überstehen, mussten die letzten beiden Spiele gegen Werne und Rehda gewonnen werden. Mit zwei knappen Niederlagen (jeweils 2:3) sind die GBG Jungs dann leider in der Vorrunde aus dem Turnier ausgeschieden.

Wie zu erwarten gewesen, war das Niveau auf Landesebene extrem hoch. Leider sind unsere Jungs unter ihren Möglichkeiten geblieben. Nach der ersten Enttäuschung, die Vorrunde nicht überstanden zu haben, konnte die Mannschaft aber stolz sein, gegen die besten Teams des Landes gespielt zu haben.

Sth/Grm