Blog

„Na klar – wir sind für euch da!“
,

„Na klar – wir sind für euch da!“

Schüler:innen unterstützen Schüler:innen – ein neues Angebot am GBG (SuSA)

SuSA-Tutor:innen?! Wer seid ihr?

Wir, das sind SuSA-Tutor:innen ab der Jahrgangsstufe 9, helfen jüngeren Schüler:innen in den Hauptfächern Mathe, Deutsch, Englisch Französisch und Latein.

Was macht ihr?

Wir lernen mit euch Vokabeln, erklären euch, was ihr im Unterricht (noch nicht ganz) verstanden habt, wiederholen Inhalte, damit sie richtig gut sitzen. Oder wir quatschen mit euch auch mal ganz allgemein über das Schulleben an unserem GBG.

Wie funktioniert das Ganze?

Wir vereinbaren mit euch gemeinsam Termine, vielleicht sogar in einer Mittagspause oder direkt im Anschluss an Schulschluss. Es gibt einen SuSA-Raum (A321), in dem sich die SuSA-Teams treffen können und in dem auch Schulbücher verstaut sind, falls mal etwas fehlen sollte.

Wenn die SuSA-Teams nach einer Probestunde feststellen, dass sie gut miteinander arbeiten können, vereinbaren wir, dass wir uns insgesamt 10 Mal zum gemeinsamen Lernen treffen.

Kostet SuSA was?

Eine SuSA-Stunde dauert 45 Minuten und kostet 5€. Weil es eine richtig gute Sache ist, dass wir uns am GBG gegenseitig unterstützen, erhalten wir Tutor:innen vom Förderverein unserer Schule zusätzlich 2€ pro Stunde.

Und wieso macht ihr das?

Weil wir selbst Schülerinnen und Schüler am GBG sind, kennen wir nicht nur die Schulbücher und Lerninhalte, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer und haben vielleicht einige Tipps für euch. Außerdem macht es uns Spaß, anderen zu helfen und weiterzugeben, was wir selbst in den Jahren am GBG gelernt haben. Und besonders toll ist es natürlich, wenn ihr Erfolgserlebnisse habt!

Und wie kann ich jetzt loslegen?

Auf der Homepage unserer Schule findet ihr die detaillierte Beschreibung von SuSA. Eure Eltern finden hier auch das Anmeldeformular (und alles andere Wichtige) im Downloadbereich verlinkt, das ihr dann ausgefüllt entweder an Frau Knopp per Mail gesendet (knopp@gbg.koeln), im Lehrerzimmer oder im SuSA-Raum A231 abgebt.

Frau Knopp stellt geeignete SuSA-Teams zusammen und vermittelt die Kontaktdaten – und dann kann es losgehen!