Archiv für Feb,2018

Hier befinden sich unsere archivierten Beiträge. Nach Datum sortiert.

,

Bienvenue au concours de lecture 2018

Wir sind stolz verkünden zu dürfen, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche motivierte Schülerinnen und Schüler aus den Französisch-klassen der 6., 7. und 8. Jahrgangstufe (1., 2. und 3. Lernjahr) am schulinternen Vorlesewettbewerb teil-genommen und ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Am schulinternen Vorlesewettbewerb Französisch 2018 teilgenommen haben:

1.    Lernjahr 2.    Lernjahr 3.            Lernjahr
Selma Almering Rana Alper Leander Imroth
Carla Baumann Abdel-Aziz Doura Katharina Lüer
Elena Hentges Laurin Emmrich Lara Ceyda Sen
Leonard Märkl Jasmin Kathmann Cora Venne
Jeta Munishi Rebekka Probst
Lea Spießbach Emily Ristow
Maximilian Schlößer Milena Seidel
Laurin Walter Leyl Stüwel
Mia With

Besonders hervorgetan haben sich dabei :

Platzierung 1.  Lernjahr 2. Lernjahr 3. Lernjahr
1.    Platz Elena Hentges I.O.Laurin Emmrich Katharina Lüer
2.    Platz Laurin Walter Abdel-Aziz Douro Leander Imroth
3.    Platz Lea Spießbach Milena Seidel Lara Ceyda Sen

Toutes nos félicitations, unsere herzlichsten Glückwunsche zu dieser tollen Leistung wünscht euch die Wettbewerbsjury im Namen der gesamten Fachschaft Französisch!
Wir hoffen, dass wir euch und weitere lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler auch im kommenden Schuljahr zum Vorlesewettbewerb begrüßen dürfen!

Des Weiteren dürfen uns 2 der 3 Schulsieger am schulübergreifenden Vorlesewettbewerb vertreten, der am 16.03.2018 an der Kaiserin-Augusta-Schule (KAS) stattfindet.
Hierfür drücken wir euch schon jetzt ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg et une bonne lecture !

Les profs de français

Mehr erfahren
,

Schneegestöber und Kamelleregen: Unsere Karnevalsparty für die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe

Am 6. Februar 2018 organisierten die Paten aus der EF zum ersten Mal eine Karnevalsparty für unsere Fünftklässler, die der Einladung begeistert folgten. Ca. 150 Kinder kamen nach dem Unterricht mit leuchtenden Augen in den Pavillon 2 gestürmt, um ihre bunten Kostüme in den Umkleideräumen anzuziehen und sich auf Wunsch von den Paten schminken zu lassen. Anschließend stärkten sich die meisten Schülerinnen und Schüler mit einem warmen Imbiss oder einem erfrischenden Getränk – im „Bistroraum“ stand alles bereit. Im Partyraum gab es dann zu klassischen und aktuellen Karnevalshits Tanzspiele und die Paten wurden regelrecht von Anmeldungen zum Kostümwettbewerb überrannt. Mit einer Polonaise zogen Fünftklässler und Paten gemeinsam durch den Pavillon. Den Höhepunkt bildete der mit Spannung erwartete Lauf der 54 Bewerberinnen und Bewerber vor dem gesamten Publikum für die Wahl des originellsten Kostüms durch die Patenjury. Die drei originellsten Kostüme wurden anschließend mit einem GBG-Orden prämiert. Als dann der Patenhandwagen mit Süßigkeiten gefüllt in den Partyraum gezogen wurde, starteten die Paten mit dem „Kamelleregen“ und es gab kein Halten mehr.

Bedanken möchten wir uns besonders bei der Technik-AG unter der Leitung von Markus Giesler, die uns tatkräftig mit einer tollen Anlage unterstützt hat, und ihrem Mitglied Jonas, der die gesamte Zeit an unserer Seite stand und wunderbar als DJ fungierte.
Unser besonderer Dank gilt außerdem dem Förderverein des Georg-Büchner-Gymnasiums, durch dessen finanzielle Unterstützung die Party kostenlos stattfinden konnte.

Alle waren sich einig: Das war eine „Super-Hammer-Karnevalsparty“! GBG Alaaf!

Die Paten Dorssa, Luca, Lisa, Liv, Myriam, Elena, Fabian, Niklas, Lena S., Lena J., Max, Marla und Helena mit E. Heinen und M. Creutz

Mehr erfahren

Großer Erfolg für das GBG bei „Jugend debattiert“

Beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim war unsere Schule stark vertreten: Paula Boy und Jacob Valder (beide EF) und Annika Wurzer und Pauline Feinhals (beide Klasse 9) erreichten gleich vier unserer Debattantinnen und Debattanten das Regionalfinale ihrer Altersklasse. Annika als Siegerin in der Altersklasse 1 und Jacob auf dem zweiten Platz der Altersklasse 2 werden nun sogar auf Landesebene weiter antreten! Herzlichen Glückwunsch!

Nicht unerwähnt seien aber auch unsere vier weiteren Schulfinalteilnehmer, die ebenfalls eine hervorragende Leistung gezeigt haben und uns beim Regionalwettbewerb unterstützten: Florian Schwarz und Ramin Rezaei (beide Klasse 9) und Anna Jenniges und Henry Eisenhauer (beide EF).

Mehr erfahren

Volleyball am GBG: Überzeugende Leistungen bei den Stadt- und Bezirksmeisterschaften

Die Kölner Stadtmeisterschaften im Volleyball wurden in diesem Schuljahr kurz vor den Weih-nachtsferien zum ersten Mal vom Georg-Büchner-Gymnasium ausgerichtet. Unsere Schülerinnen und Schüler überzeugten sowohl in der Organisation als auch mit ihren sportlichen Leistungen: die vier Titel in den Wettkampfklassen II und III bei den Jungen und Mädchen gingen an das GBG!

Sportlich gesehen nahm dann das neue Jahr mit der Hauptrunde der Regierungsbezirksmeister-schaften, ausgetragen in der Bonner Hardtberghalle, Fahrt auf. Dabei konnten unsere Schüler/Innen endlich mit den neuen Trikots antreten, die von der Rheinenergie AG zu mehr als 50 % gesponsert wurden.

Die GBG-Spielerinnen gewannen in der Wettkampfklasse II mit 2:0 gegen das Hardtberggymnasi-um aus Bonn und lieferten sich ein hochklassiges Duell mit dem Landrat-Lucas-Gymnasium aus Leverkusen. Das Spiel blieb in mehr als eineinhalb Stunden vom ersten bis zum letzten Ballwechsel sehr hart umkämpft, äußerst spannend und auf allerhöchstem Niveau. Unsere Schülerinnen brachten den Favoriten aus Leverkusen sogar an den Rand der Niederlage, mussten sich aber am Ende doch knapp mit 1:2-Sätzen geschlagen geben. Trotz des Ausscheidens konnten sich die Leistungen der GBG-Spielerinnen sehen lassen!

Beiden Jungen-Mannschaften gelang die Qualifikation für die Bezirksfinalrunde problemlos. Daher bleibt für die zwei Jungen-Teams vom GBG die Chance auf eine Teilnahme an den Landesmeister-schaften erhalten!

Dieter Brüggershemke

Mehr erfahren