Blog

Spanienfahrt der EF
, ,

Spanienfahrt der EF

Zu einem ungewöhnlichen Termin ging es in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien mit 14 Schüler/innen aus der damaligen EF nach Barcelona. Neben Stadt, Kultur, Essen und Strand erwarteten die Teilnehmer/innen auch kleine Aufgaben, die den Einsatz der spanischen Sprache erforderten.
Erkenntnis: Die Spanier sind super nett und fröhlich und die Kommunikation klappt (irgendwie).

Außerdem half auch hier und da unsere ehemalige Fremdsprachen-Assistentin Paula Solana, die extra aus dem Baskenland angereist war, um mit uns die drei Tage in Barcelona zu verbringen.

Der letzte Abend endete am Strand mit Erzählen, Singen und sogar einer gemeinsamen Sardanas-Tanzeinlage.

Es war kurz, aber sehr schön!

Anna de Torres